Beliebte Einkreiser

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die meist in dieser Kategorie empfohlenen Geräte sind, preislich sortiert, angefangen mit der günstigsten, (ACHTUNG: Man benötigt in jedem Fall noch eine espressotaugliche Mühle):

Vorteile: gute Einsteigermaschine, Messingsiebträger
Nachteile: kein Magnetventil, Kunststoffgehäuse, recht kleiner Kessel, problematischer beim Entkalken durch den Aluboiler
Vorteile: Sehr günstiger Einstiegspreis, Stahlboiler, ältere Version sogar Messingboiler, Ersatzteile verfügbar, Messingsiebträger
Nachteile: kein Magnetventil, recht kleiner Kessel, Standardmäßig ausgeliefert mit "Crema" Siebträger, Classic Siebträger optional erhältlich
Vorteile: gute Einsteigermaschine, poliertes Edelstahlgehäuse, Messingkessel, Messingsiebträger, Milchaufschäumer für cremige Milch
Nachteile: nur über Internet zu kaufen, kein Handel vor Ort, 57mm Siebe unüblich, kein Magnetventil
Vorteile: ähnlich der Evolution, jedoch mit Magnetventil (sorgt für trockenen Trester, man kann unmittelbar nach dem Bezug den Siebträger lösen), Edelstahlgehäuse
Nachteile: Alukessel
Vorteile: guter Einstieg, Messingsiebträger, Messingkessel, Magnetventil, Manometer, einfache Reinigung
Nachteile: Auffangbecken und Teile des Gehäuses aus Kunststoff
Vorteile: robustes Gerät, integrierter Brühkopf, größerer (Messing-)Kessel als bei der Gaggia, bringt höhere Temperaturkonstanz und mehr Dampfpower.
Vorteile: el. beheizter Brühkopf, relativ großer Kupferkessel, System sehr temperaturstabil, einstellbare Kesseltemperatur, Tank einzeln entnehmbar, gute Dampfleistung mit fest arretierbarem Dampfhebel, qualitativ sehr gut verarbeitet, sehr einfach zu bedienen.
Nachteile: relativ teuer, kostet so viel wie ein einfacher Zweikreiser
Vorteile: Schnelle Einsatzbereitschaft (1 bis 2 Minuten), 2 Thermoblöcke für unabhängiges bedienen der Funktion Milchschäumen und Espresso,Wasser kommt immer mit der gleichen Temperierung aus der Heizspule, Wassertank gut zugänglich (sollte aber frei stehen da seitlicher Auszug)
Nachteil: Siebträger haptisch nicht so schön, können aber im Ersatzteil als Messing verchromt zusätzlich beschafft werden (heißt auch zusätzliche Kosten), dann auch mit 1er und 2er Auslauf, Standard 2er Auslauf
Vorteile: Faema E61 Brühkopf, relativ großer Kupferkessel (einer der größten Einkreiser), einstellbarer Kapillarthermostat statt kleiner, angeschraubter Festthermostate wie bei den oben genannten, sehr stabile Temperatur, leicht einstellbarer Brühdruck, sehr hohe Dampfleistung.
Nachteile: relativ teuer, kostet so viel wie ein einfacher Zweikreiser, braucht länger zum Aufheizen als Gaggia + Co., auch zur Dampfproduktion.
Vorteile: E61 Brühkopf, großer Kupferkessel, sehr stabile Temperatur, leichter Zugriff auf Wassertank wg. abnehmbarer Tassenablage, Pumpendruckmanometer, kompaktes, sehr edles Design, ausgezeichnete Qualität
Nachteil hoher Anschaffungspreis
  • Quick Mill 'La Certa' - MOD. 0975
Vorteile: E61 Brühkopf, großer Kupferkessel, sehr stabile Temperatur, leichter Zugriff auf Wassertank wg. abnehmbarer Tassenablage, Pumpendruckmanometer, kompaktes, sehr edles Design. Laut Aussage eines Fachhändlers (der beide Marken führt) sind hier im Vergleich mit der ECM Classika innen die hochwertigeren Komponenten verbaut; trotzdem ca. 15% günstiger als die ECM Classika
Nachteil: mit knapp EUR 1.000,- hoher Anschaffungspreis
  • weitere bitte ergänzen
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge