Bilder Sonia AL

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sonia hüllenlos von vorne

Hier kann man die inneren Werte bestaunen: Massiver Stahlrahmen, hammerschlaglackiert und ca. 10 kg schwer und eine Brühgruppe aus massivem Messing, verchromt, doppelwandig und ca. 7 kg

... von oben ...

Am Boiler ist nur dran, was man wirklich braucht: Links das Heisswasserrohr zum Ventil, in der Mitte das Sicherheitsventil, das ab 2 bar pfeift und rechts der Doppelanschluss an Dampfrohr und Manometer. Mehr ist nicht (ausser dem Röhrchen zum Pressostaten ganz links)

... und von rechts

dazu noch die Anschlüsse zur Wasserfüllung und zur Wasserstandsanzeige - das wars.

und nochmal von vorne

So sieht die Dame mit Verkleidungen aus - man glaubt kaum, dass hinter der Verkleidung die gleiche Technik steckt wie in den geschwungenen 60er-Jahre Schönheiten

zurück zur Beschreibung

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge