Tamper

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verschiedene Handtamper
Handtamper mit Holzgriffen
Board-Tamper
Tamping Tom

Tamper werden zum Verdichten des Kaffeemehls im Brühsieb verwendet. In Deutschland sind auch die Ausdrücke "Kaffeedrücker","Kaffeepresser", "Kaffeestempel" geläufig. Es gibt Ausführungen als Handtamper, als fest angebautes Teil der Mühle, sowie einige exotische Ausführungen als Hebeltamper und automatische Geräte.

Angeboten werden Handtamper hauptsächlich in den Materialien Kunststoff, Aluminium, Edelstahl und Holz. Während einfache Kunststoff-Tamper von den Espressomaschinenherstellern meist schon als Zubehör beigelegt werden sind sie leider nicht wirklich brauchbar. Ein höherwertiger Tamper aus dem Fachhandel macht das korrekte Anpressen des Kaffees deutlich einfacher..

Tamper werden mit flacher als auch konvexer (linsenförmiger) Unterseite angeboten. Letztere erzeugen eine leichte Wanne im Kaffeemehl, was die Wasserverteilung beim Bezug positiv beeinflusst und das Channeling reduzieren soll.

Sonderformen:

Kaffee-Netz Board-Tamper von Tidaka

Im Kaffee-Netz entstandener Doppeltamper mit 58- und 41mm-Seite, mit dem man sowohl herkömmliche 58mm-Siebe als auch das häufig verwendete La Marzocco 1er Sieb verwenden kann.

Tamper Technic von Concept-Art ("Klick-Tamper")

Dieser Tamper hat im Tampergriff eine Mechanik, die bei einem definierten Anpressdruck fühlbar auslöst. Damit ist es möglich, den Druck stets gleich zu halten.

TampingTom von Sancta Coffea:

Die Basisplatte von TampingTom ist schmal geschnitten, was die Verteilung und das Auflösen von Klumpen erlaubt.


Zur Verwendung von Tampern siehe auch Tampen.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge