Änderung der Sicherung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(Fremdkörper in Zweigform)
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Fremdkörper in Zweigform ==
 
== Fremdkörper in Zweigform ==
* Die Sicherung verhindert eine Überlastung des Motors bei in jedem Kaffe in Bohne befindlichen Fremdkörpern. Dabei handelt es sich z.B. um Teile von Zweigen die geröstet zwischen den Bohnen kaum auffallen. Diese 5x20 Feinsicherung ist, nicht wie bei vielen teureren Modellen (wenn dort überhaupt vorhanden), von aussen zugänglich und einfach austauschbar. Allerdings würde ich beim ersten Wechsel die flinke 0,8 Amp. Feinsicherung durch eine träge Ausführung ersetzten, die Sicherheitsreserve ist dafür groß genug und man muss nicht mehr bei jedem Ästchen die Schmelzsicherung austauschen.<small> dieser Tip kommt von ms
+
* Die Sicherung verhindert eine Überlastung des Motors bei in jeden Kaffeebohnen befindlichen Fremdkörpern. Dabei handelt es sich z.B. um Teile von Zweigen, die geröstet zwischen den Bohnen kaum auffallen. Diese 5x20 Feinsicherung ist, nicht wie bei vielen teureren Modellen (wenn dort überhaupt vorhanden), von aussen zugänglich und einfach austauschbar. Allerdings würde ich beim ersten Wechsel die flinke 0,8 Amp. Feinsicherung durch eine träge Ausführung ersetzen; die Sicherheitsreserve ist dafür groß genug und man muss nicht mehr bei jedem Ästchen die Schmelzsicherung austauschen.<small> dieser Tip kommt von ms

Version vom 23. August 2007, 17:18 Uhr

Fremdkörper in Zweigform

  • Die Sicherung verhindert eine Überlastung des Motors bei in jeden Kaffeebohnen befindlichen Fremdkörpern. Dabei handelt es sich z.B. um Teile von Zweigen, die geröstet zwischen den Bohnen kaum auffallen. Diese 5x20 Feinsicherung ist, nicht wie bei vielen teureren Modellen (wenn dort überhaupt vorhanden), von aussen zugänglich und einfach austauschbar. Allerdings würde ich beim ersten Wechsel die flinke 0,8 Amp. Feinsicherung durch eine träge Ausführung ersetzen; die Sicherheitsreserve ist dafür groß genug und man muss nicht mehr bei jedem Ästchen die Schmelzsicherung austauschen. dieser Tip kommt von ms