Gaggia: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Internetadresse:''' [http://www.gaggia.de www.gaggia.de]
 
'''Internetadresse:''' [http://www.gaggia.de www.gaggia.de]
  
'''Kontakt:''' <br>
+
''''''Kontakt:''' <br>
 
mail: info@gaggia.de <br>
 
mail: info@gaggia.de <br>
  
Zeile 12: Zeile 12:
  
 
[[Kategorie:Hersteller]]
 
[[Kategorie:Hersteller]]
 +
 +
 +
 +
 +
'''Geschichte in Stichpunkten'''
 +
 +
-Achille Gaggia ließ als erster die Idee, heißes Wasser unter Druck durch gemahlenen Kaffee zu pressen und dadurch eine Crema zu erzeugen, am 5. September 1938 als Patent (Nr. 365726) eintragen.
 +
 
 +
-1947 gründet Achille Gaggia dann in Italien die Firma Gaggia. Entwickelt und gefertigt werden Espressomaschinen für den Haushalts- und Gewerbeeinsatz.
 +
 +
-1977 werden von Gaggia auch Espressomaschinen für den privaten Gebrauch gebaut (z.B. die beinahe schon legendäre Classic Coffee).
 +
 
 +
-Die Herstellung der Gaggia Maschinen erfolgt in der Produktionsanlage Robecco sul Naviglio bei Mailand.
 +
 +
-Im Laufe der Jahrzehnte wurde die Erfindung Gaggias weiterentwickelt und von unzähligen weiteren aufgeggriffen. Der Markt wurde                            dadurch immer größer, jedoch hat die Firma Gaggia eine bedeutende Position im Markt eingenommen, von der sie nicht ohne weiteres verdrängt werden kann.

Version vom 13. Mai 2008, 18:24 Uhr

Internetadresse: www.gaggia.de

'Kontakt:
mail: info@gaggia.de


Gaggia GmbH
Fritz-Reichle-Ring 6
78315 Radolfzell
Tel: +49 7732 939-1200
Fax: +49 7732 939-1229



Geschichte in Stichpunkten

-Achille Gaggia ließ als erster die Idee, heißes Wasser unter Druck durch gemahlenen Kaffee zu pressen und dadurch eine Crema zu erzeugen, am 5. September 1938 als Patent (Nr. 365726) eintragen.

-1947 gründet Achille Gaggia dann in Italien die Firma Gaggia. Entwickelt und gefertigt werden Espressomaschinen für den Haushalts- und Gewerbeeinsatz.

-1977 werden von Gaggia auch Espressomaschinen für den privaten Gebrauch gebaut (z.B. die beinahe schon legendäre Classic Coffee).

-Die Herstellung der Gaggia Maschinen erfolgt in der Produktionsanlage Robecco sul Naviglio bei Mailand.

-Im Laufe der Jahrzehnte wurde die Erfindung Gaggias weiterentwickelt und von unzähligen weiteren aufgeggriffen. Der Markt wurde dadurch immer größer, jedoch hat die Firma Gaggia eine bedeutende Position im Markt eingenommen, von der sie nicht ohne weiteres verdrängt werden kann.