Festwasseranschluss homemade

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche
35px-Qsicon Fokus2.svg.png Dieser Artikel wurde in die Kategorie:Verbessern eingetragen, denn er enthält sehr wenige Informationen oder ist fehlerhaft. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, indem Du Informationen einträgst oder Fehler korrigierst. Anschließend kann dieser Baustein aus dem Artikel entfernt werden.

Begründung:

Drinlassen oder sogar ganz löschen? Ist nicht schön geschrieben.

Wenn du anderer Meinung bist, oder Anmerkungen hast, dann schreibe dies bitte auf die Diskussionsseite.

wenn das Wasser im Tank so schnell verdunstet (-;

oder wie erspare ich mir die lästigen Gänge zum Wasserhahn:

  • Der etwas geübtere Heimwerker wird sich mit einer Düse 1bar, 1 1/2"Verschraubung, 1 1/2" Metallgewebe-Druckschlauch, 1 Reduzierstück, 1 Magnetventil, 2x30cm NYA, 1 Schlauchanschluss, 10cm Silikonschlauch und 2 Titan- oder SHSS-Bohrern eine dauerhafte Versorgung mit Frischwasser (poormans Festwasseranschluss) installieren können :-) das Magnetventil wird natürlich mit der Pumpe parallel geschaltet, das NYA würde ich benutzen weils sicherer und schön zu verlegen ist. dieser Tip kommt von ms

Gaggia Classic Coffee