Kolbendichtungen der Ponte Vecchio Lusso ersetzen

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brühgruppendichtung, drei Kolbendichtungen und Silikonfett

Kolbendichtungen der Ponte Vecchio Lusso ersetzten

Infos zur Maschine selber gibt es hier.


Zum Wechsel der Kolbendichtungen brauchen wir

  • Brühgruppendichtung,
  • 3 Kolbendichtungen (für einen Kolben)
  • eine Vorrichtung aus Kantholz (z.B. ein Abfallstück vom Zimmermann)
  • 12mm Gewindestangen, Muttern und eine Unterlagscheibe
  • 19er Schlüssel für die M12 Muttern
  • großer und kleiner Schraubenzieher
  • ein Kunststoff Reifenheber für Fahrrad
  • eine Tube Silikonfett

Der Reifenheber aus Kunststoff ist auch hilfreich, um die Dichtringe in die richtige Position zu schieben ohne sie zu beschädigen.

Kolben anheben und demontieren

Dusche demontieren (wie Kronkorken)
Muttern schonen Kolbenunterseite
Sprengring entfernen)
Gabel abnehmen
Kolbenunterseite markieren (damit nachher die Bohrung richtig in Position sitzt)
Der Kolben
Nach Entnahme des Kolbens: Der Zylinder hat oben ein Anschlaggummi


Mit dem großen Schraubendreher lässt sich die Dusche durch hebeln demontieren. Hebel leicht drücken damit der Kolben nach oben gezogen wird und dann mit der Vorrichtung den Kolben fixieren, bis der Bolzen an der Gabel des Handhebels frei beweglich ist. Sprengring entfernen, Bolzen ziehen, Gabel abnehmen. Der Kolben kann nun heruntergelassen werden.

Kolbendichtungen

alte Dichtungen entfernen
alle Dichtungen entfernt
mittlere Dichtung (nach oben dichtend) aufziehen ...


... und mit den Reifenhebern in Position bringen
die obere Dichtung aufziehen
die untere Dichtung aufziehen
die mittlere Dichtung mit den Reifenhebern unter den Kolben drücken


Zum Demontieren der alten Dichtungen sticht man vorsichtig mit einem dünnen Schraubenzieher an der geschlossenen Seite der Dichtung ein und führt den Schraubenzieher unter der Dichtung durch. Die alten Dichtungen sind oft spröde und reißen, was das entfernen erleichtert.

Die neuen Dichtungen innen mit Silikonfett leicht bestreichen, was die Montage erleichtert. Erst wird der mittlere Ring montiert, dann der obere, dann der untere. Die Unterseite des Kolbens wird markiert, damit die Bohrung der Kolbenstange für die Hebelmimik richtig sitzt.

Den mittleren Dichtring kann man mit dem Reifenheber vorsichtig rundum in den Zylinder drücken. Die Feder hat zu diesem Zeitpunkt Spannung, der Kolben kann mit der Vorrichtung Stück um Stück angehoben werden.